Rundfunkgebührenbefreiung

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Rundfunkgebührenbefreiung


Schwerbehinderte Personen mit dem Merkzeichen „RF“ auf ihrem Schwerbehindertenausweis bzw. –bescheid und bedürftige Menschen mit einem Bewilligungsbescheid des Sozialamtes können auf Antrag von den Rundfunkgebühren befreit werden.

Zur Antragstellung im Rathaus ist zusätzlich noch die Rundfunk-Teilnehmernummer (wenn bereits vorhanden) anzugeben.
Der Antrag wird zur Bearbeitung an die GEZ in Köln weitergeleitet; Sie erhalten dann direkt von dort den Bescheid über die Befreiung.

Weitere Informationen über den Rundfunkbeitrag finden Sie beim Bayerischen Behördenwegweiser.




Zurück