DKMS - Urkunde

Beim diesjährigen Kinderfest war die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderkartei) mit einer Typisierungsaktion vertreten. Acht Datenaufnehmer waren den ganzen Nachmittag beschäftigt, Fragen zu beantworten, den Wangenabstrich anzuleiten und die Einverständniserklärungen auszufüllen

Insgesamt konnten bei der Typisierungsaktion im Rahmen des Kinderfestes 145 neue potentielle Spender gewonnen werden.
Mit Datum vom 02.08.2017 erhielt die Verwaltungsgemeinschaft Syrgenstein eine Urkunde für außergewöhnlichen Einsatz von der DKMS.

Pro Typisierung fallen Kosten in Höhe von 40 Euro an. Bei 145 Typisierungen beläuft sich der Gesamtbetrag auf 5.800 Euro. Die Typisierten und die Gäste des Kinderfestes unterstützten den Aufruf mit 1.291 Euro.

Getreu dem DKMS-Motto „Jeder Einzelne zählt! Auch Sie können helfen!“ möchte ich nochmals allen Helferinnen und Helfern sowie allen Bürgerinnen und Bürgern, die an der Typisierungsaktion teilgenommen haben, herzlich für ihr Engagement danken.


Wer nachträglich die Aktion noch unterstützen möchte:
Jeder Euro zählt und ist herzlich willkommen auf dem DKMS-Spendenkonto bei der VR Bank Neuburg-Rain eG IBAN: DE80 7216 9756 0000 6275 69  Verwendungszweck: Syrgenstein. Bitte geben Sie für die Spendenquittung bei der Überweisung Ihre vollständige Adresse an.


Bernd Steiner
Gemeinschaftsvorsitzender

Zurück